Gedenkfeier Ehrenfriedhof Wesuwe-Siedlung

______________________________

Nach der Einladung aus dem vergangenen Jahr nahm nun zum ersten Mal die Fahnenabordnung der RK-Borken an der Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof in Wesuwe-Siedlung teil.
 
Die stellv. Landrätin hat am Totensonntag die Gedenkansprache für die Opfer der Emslandlager auf der Kriegsgräberanlage gehalten.
 
Während der Feier, die musikalisch von den Wesuweer Dorfmusikanten begleitet wurde, haben viele Menschen im Beisein der Harener Schützenvereine und Vertretern der Reservistenkameradschaften am Ehrenfriedhof der hier ruhenden sowjetischen Kriegsgefangenen gedacht.
 
Im Anschluss legten die politischen Vertreter am Denkmal einen Kranz nieder. Mehr als 4000 sowjetische Kriegsgefangene starben während des Zweiten Weltkrieges im sogenannten Lager 8 bei Wesuwe und wurden hier begraben.