RK-Abend mit Vortrag zum Brunnenbau in Afrika

______________________________

Der September RK-Abend war wieder einmal etwas Besonderes. Zum einen wurde der Grill angefeuert und die besten Schützen des Biwak wurde von Bernhard Foppen mit einer Urkunde geehrt. Platz 1: Henning Fischer, Platz 2 Bernhard Foppen und Platz 3 errang Laurenz Vieler.
 
Spontan hatte sich Martin Wobken bereit erklärt einen Vortrag über seine Arbeit als Entwicklungshelfer in Afrika zu halten. Der RK ist er als langjähriger Musiker auf unseren Sommerfesten in den 90er Jahren bekannt.
 
Mittlerweile zeigt der Dipl.Ing. den Menschen in Afrika wie man mit sehr einfachen Mitteln einen Brunnen zur Trinkwasserversorgung bauen kann. Wir erlebten einen spannenden Abend mit vielen Informationen über die Projekte im Kongo, Gambia und Senegal des Vereines AQUA creactive e.V., den Martin Wobken gegründet hat um den Menschen zu helfen. Mehr Infos gibt es unter: www.aq-creactive.de
 
Zum Schluss lud Martin die RK ein, einmal selber das erforderliche Gerät zum Brunnenbau zu bauen und damit selber einem Brunnen zu bohren. Dieses Event wird wahrscheinlich im kommenden Jahr einmal durchgeführt. Wir bedanken uns herzlich bei Martin für seinen Einsatz und wünschen weiterhin gutes Gelingen bei der humanitären Arbeit in Afrika.