Sommerfest 2005 in Borken

______________________________

Trotz des schlechten Wetters war auch dieses Sommerfest ein Erfolg. Mehr Gäste als erwartet feierten mit uns gemeinsam. Der Gottesdienst musste wegen der Wetterlage kurzfristig in Vieler´s alten Bullenstall verlegt werden, aber unser Pastor Debbrecht fand den passenden vergleich zur Geburt Jesu in einem Stall. Unser erster Vorsitzender Ewald Möller hielt eine Begrüßungsansprache, Ralf Stelmaszczyk übernahm die Lesung, Matthias Slawik die Fürbitten. Andreas Schepers hielt eine Ansprach sowie die Kranzniederlegung am Ehrenmal ab.

Erstmals trugen die Borkener Reservisten zu diesem Anlass Flecktarn-Uniform. Während der Gedenkfeier für die Gefallenen und Vermissten Soldaten, und auch den gesamten Abend, bleib es trocken. Auch beim Frühschoppen am Sonntag feierte man bei besten Wetter. Ein besonderer Dank gilt dem Heimatverein Holthausen, der in diesem Jahr wieder einmal die Bewirtung übernommen haben.

Allen RK-Mitglieder, die bei der Organisation und der Durchführung geholfen und wie in jedem Jahr eine Menge Material zur Verfügung gestellt haben, ein herzliches Dankeschön vom Vorstand.

 
     

 

Aufbau am Freitag

 

 

 

 

Messe und Kranzniederlegung am Samstag

 

 

 

 

 

 

 

weitere Bilder vom Sommerfest 2005